Hervorgehobener Beitrag

Q1 Jugend-Kulturzentrum

Wir sind eine Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Bergisch Gladbach
in Trägerschaft der Ev. Kirchengemeinde Bergisch Gladbach

Hier erfahrt ihr alles über unsere Veranstaltungen und Angebote:

Q1tivi Q1stein-Magazin rbs teeny-bar
Angebote Graffiti events 

ReimBerg Slam-Jahresmeisterschaft 2016/17 am 24.6.2017

Der ReimBerg Slam feiert im Juni 2017 seine große Jahresmeisterschaft, um herauszufinden, welcher Slammer der ultimative Gipfelstürmer des Jahres ist.
Denn, es kann nur einen geben! Am 24.6.2016 ab 20 Uhr im Q1 Jugend-Kulturzentrum

Da treten natürlich wieder talentierte, wort- und sprachgewandte Poeten im Q1 Jugend-Kulturzentrum auf, und versuchen die Gäste mit ihren Gedichten, Geschichten und Wortspielerein von sich zu überzeugen …

 

 

 

Nicht unerwähnt bleiben darf der großartige Expeditionsleiter des ReimBerg Slams: Alexander Bach! Der wieder durch den spannenden und unterhaltsamen Abend voll mit 5 Minuten langen Kunstwerken führen wird! Reime, Gedichte, Kurzgeschichten, und und und – all dies und viel mehr darf erwartet werden, ein Genuss für jeden Literaturfan! Vielleicht ist ja auch ein Auftritt dabei, der einen wirklich zum Nachdenken bringt …

Beim Poetry Slam geht es darum, mit selbstgeschriebener Poesie und bester Performance die strengste Jury überhaupt zu überzeugen: das Publikum! Mit Rosenstimmen, die in die Luft gereckt werden, stimmen die Zuschauer an solch einem Abend direkt ab, wer bleiben darf oder gehen muss.

Der ReimBerg Slam am 24.6.2017 ab 20 Uhr im Q1 Jugend-Kulturzentrum in Bergisch Gladbach.

ReimBerg Slam 20.5.2017

Der ReimBerg Slam im Mai 2017:
am 20.5.2016 ab 20 Uhr im Q1 Jugend-Kulturzentrum

Da treten natürlich wieder talentierte, wort- und sprachgewandte Poeten im Q1 Jugend-Kulturzentrum auf, und versuchen die Gäste mit ihren Gedichten, Geschichten und Wortspielerein von sich zu überzeugen …

 

 

 

Nicht unerwähnt bleiben darf der großartige Expeditionsleiter des ReimBerg Slams: Alexander Bach! Der wieder durch den spannenden und unterhaltsamen Abend voll mit 5 Minuten langen Kunstwerken führen wird! Reime, Gedichte, Kurzgeschichten, und und und – all dies und viel mehr darf erwartet werden, ein Genuss für jeden Literaturfan! Vielleicht ist ja auch ein Auftritt dabei, der einen wirklich zum Nachdenken bringt …

Beim Poetry Slam geht es darum, mit selbstgeschriebener Poesie und bester Performance die strengste Jury überhaupt zu überzeugen: das Publikum! Mit Rosenstimmen, die in die Luft gereckt werden, stimmen die Zuschauer an solch einem Abend direkt ab, wer bleiben darf oder gehen muss.

Der ReimBerg Slam am 20.5.2017 ab 20 Uhr im Q1 Jugend-Kulturzentrum in Bergisch Gladbach.

ReimBerg Slam im Februar [18.2.2017]

ReimBerg Slam im Februar!

Weiter geht’s beim ReimBerg Slam, am dritten Samstag des Monats. Natürlich!

Wir haben erneut talentierte Slammer eingeladen, die einen Abend voller mitreißender und spannender Texte und Vorträge kreieren werden!

Auftreten werden: Felicitias Friedrich, Felix Kaden, Jean-Philippe Kindler, Kilian Kulendahl + Alisha Domnick.

Im Detail:

Felicitas Friedrich

Felicitas „Feli“ Friedrich, Waage, Ruhrpottmädel, Lyrikerin, seltener Zynikerin, Verfechterin der Liebe und des Lebens, Theater-, Musical-, Elefanten-, Italien- und Tattoo-Liebhaberin, Slam-, Schauspielerin, Sängerin, manchmal auch Studentin. Schreibt ihre eigenen Gedanken nieder und ist danach überrascht, diese gehabt zu haben. Stand mit 9 zum ersten Mal auf der Bühne und sang einen Bro’Sis-Song. Wohnt im Bochumer Norden in einer Wohnung mit pinkem Bad. Ihr wertvollster Schatz ist ihr Wortschatz, und den gilt es, zu erweitern und zu verteidigen. Feli mag Metaphern. Und Schokokekse.

Felix Kaden

Der 89* in Dresden geborene Felix Kaden ist seit 2009 auf Bühnen im deutschsprachigen Raum unterwegs und lange kein „No-Name“ mehr in der Szene. Als einer der aktivsten deutschsprachigen Slam Poeten war er von Berlin bis Wien bereits überall aktiv und zu sehen. 2011 qualifizierte sich der in Erlangen lebende Künstler für das Halbfinale der deutschsprachigen Poetry Slam – Meisterschaften. 2015 schaffte er es sogar ins Finale der bayrischen Meisterschaften. Felix lernte sein Handwerkszeug in einer der Wiegen der Poetry Slam Workshop-Szene in Schweinfurt: Nach wie vor arbeitet er nämlich eng mit dem Sonderpädagogen Manfred Manger– der die Schweinfurter Slam-Workshops ins Leben rief – zusammen. Nebenher erweitert er sein pädagogisches Wissen und seine Fähigkeiten im Slam-Bereich als Coach und Trainer beständig, u. a. hospitierte er z. B. bei Manfred Manger, Ken Yamamoto, Pauline Fueg, Michl Jakob, Katja Hofmann.

Jean-Philippe Kindler

Jean-Philippe Kindler  kommt aus Düsseldorf und erklimmt seit Anfang des Jahres regelmäßig die Slambühnen seiner Region. Er begann allerdings schon vor mehr als einem Jahr die Arbeit an seinem Manuskript „Deine Bratwurst & mein Senf“, ein Projekt welches sich thematisch mit wichtigen Fragen des Aufwachsens beschäftigt. Nun aber zu den wichtigen Fakten rund um seine Person: Er mag Schokolade, Bier und Aneinadergereihte Buchstaben (Auch Wörter genannt). Dinge die er nicht mag sind beispielsweise die Gurke auf dem Cheeseburger, jegliche Form von Hass und Schwiegertochter gesucht.

Kilian Kulendahl

Kilian Kuhlendahl

 

Kilian fotografiert, zeichnet und schreibt – lange Geschichten, kurze, völlig unrecherchierte Vorträge…
Das Ganze wird gern etwas fantasymäßig, die Realität gibt’s ja schon. Hier bin ich nur für die Kurzen.

 

Alisha Domnick

 

rbs20161119-alexander-bach-20161119Nicht unerwähnt bleiben darf der großartige Expeditionsleiter des ReimBerg Slams: Alexander Bach! Der wieder durch den spannenden und unterhaltsamen Abend voll mit 5 Minuten langen Kunstwerken führen wird! Reime, Gedichte, Kurzgeschichten, und und und – all dies und viel mehr darf erwartet werden, ein Genuss für jeden Literaturfan! Vielleicht ist ja auch ein Auftritt dabei, der einen wirklich zum Nachdenken bringt …

Beim Poetry Slam geht es darum, mit selbstgeschriebener Poesie und bester Performance die strengste Jury überhaupt zu überzeugen: das Publikum! Mit Rosenstimmen, die in die Luft gereckt werden, stimmen die Zuschauer an solch einem Abend direkt ab, wer bleiben darf oder gehen muss.

Der ReimBerg Slam am 21.1.2017 ab 20 Uhr im Q1 Jugend-Kulturzentrum in Bergisch Gladbach.